Anmeldeschluss für den Vollzeitlehrgang

28. Februar 2015

Anmeldeschluss für die berufsbegleitenden Lehrgänge

31. Mai 2015

Interessentinnen und Interessenten aus dem Kanton St. Gallen können sich an der Berufsmaturitätsschule Liechtenstein zwar anmelden, doch wird der Kanton aufgrund der abgelaufenen Anmeldefrist für das kantonale BMS Aufnahmeverfahren (13. Februar 2015) keine Kostengutsprache mehr erteilen. Das heisst, dass die Ausbildungskosten in Höhe von CHF 16.100 von den Studierenden selbst getragen werden müssen.

Info unter: 


(weiter)
Anmeldung - Studienplatz sichern
Anmeldung - Studienplatz sichern

Lehre als Start in die Karriere – die BMS öffnet Türen

Lehre und anschliessend Matura modernisieren bestehende Berufsbilder. Eine Lehre bietet alle beruflichen Chancen, solange sie als Start für eine erfolgreiche Karriere verstanden wird und nicht als Abschluss. An der BMS Liechtenstein erlangen Sie nach ein- oder zweijähriger Vorbereitung die Berufsmaturität, die weitere Schritt e auf der Karriereleiter erlaubt. Hört das Lernen nach dem Ende der Berufsausbildung nicht auf, ist der qualifizierte Lehrabsolvent nach dem Studium an Fachhochschule oder Universität der ideale Kandidat für viele Betriebe. Denn er zeichnet sich besonders durch berufliche Leistung und Einbringung ins Team aus. Selbstverständlich schlägt sich das in der Entlohnung zu Buche. Der Bruttolohn kann sich um das Doppelte steigern. Auch ohne Studium erweist sich die Maturität als Erfolgsgarant. Bessere Aufstiegschancen, höheres Gehalt und die Etablierung im qualifizierten Mittelstand sind garantiert.


Aufnahme in die BMS Liechtenstein


Berufsbegleitender Lehrgang (alle Schwerpunkte)

Ihr Studienplatz für das Schuljahr 2015/2016 ist mit der Online Anmeldung gesichert.


Vollzeitlehrgang

Zusage des Studienplatzes für das Schuljahr 2015/2016 nach Ergebnis beim Reihungstest am 14. März 2015