Wichtig für Interessenten aus SG!!!
Kandidaten aus dem Kanton St. Gallen mit Interesse für den Besuch der BMS Liechtenstein müssen sich bis spätestens 13. Februar 2015 an einer st.gallischen BMS für die Aufnahmeprüfung anmelden und den Test am 7. März 2015 positiv absolvieren.

Dann erfolgt die Kostenübernahme der Ausbildungskosten seitens des Kantons.
Allgemein
Kandidatinnen und Kandidaten für die berufsbegleitenden Lehrgänge der BMS Liechtenstein mit Wohnsitz St. Gallen (mindestens 2 Jahre) müssen, damit der Kanton St. Gallen (Amt für Bildung) die Kostenübernahme für den ausserkantonalen Schulbesuch ausspricht, das Aufnahmeverfahren für eine st.gallische BM2-Schule erfolgreich absolviert haben.

Die Detailinformationen sind unter (weiter) zu entnehmen.

Wichtige Termine:
Anmeldeschluss für Aufnahmeprüfung für die BM2 alle Ausrichtungen: 13. Februar 2015
Aufnahmeprüfung für die BM2 alle Ausrichtungen: 7. März 2015 (weiter)
BMS Liechtenstein punktet mit Qualität
Die Unterrichtskommission (UK) der BMS Liechtenstein (Michael Wohlmuth, Christine vom Brocke, Markus Jehle, Sabine Kutzelmann, Daniel Miescher [Vorsitz], Peter Fässler [Bild oben von links]) attestiert der Berufsmaturitätsschule ein positives Gesamtbild. Die Schule präsentiert sich leistungsorientiert und offen für neue Entwicklungen.
Die UK übt im Auftrag der Regierung Beratung und Kontrolle an der BMS aus. Diese Form der externen Evaluation unterstützt Qualitätssicherung und -entwicklung. (weiter)
BMS Liechtenstein 2014 in Zahlen
BMS Liechtenstein 2014 in Zahlen
Nach Abschluss der Maturaprüfungen zum Herbsttermin gratulieren wir 68 Studierenden zur bestandenen Berufsmaturität.
Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 sind an der BMS Liechtenstein insgesamt 190 Studierende eingeschrieben. 118 davon können im Sommer 2015 zu den Maturaprüfungen antreten.
Schwerpunkt Gestalten
Schweissen als Gestaltungsmittel
Schweissen als Gestaltungsmittel
Am Projekttag im Schwerpunktfach "Bildnerisches Gestalten" lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie die auf den ersten Blick grob anmutende Technik des Schweissens als Mittel der Gestaltung eingesetzt werden kann.